Mit Webware von SoftENGINE mobil arbeiten

Bisher konnte man die Unternehmenssoftware WEBWARE von SoftENGINE nur mit Maus und Tastatur per Webbrowser bedienen. Jetzt legt der Hersteller SoftENGINE mit einer optimierten Touch-Oberfläche nach. Die User können unterwegs mit der WEBWARE arbeiten – ohne dabei auf den gewohnten Bedienkomfort des Tablets zu verzichten. Es wurden speziell auf den mobilen Einsatz zugeschnittene Zusatzfunktionen abgebildet.

Hier ein Auszug der Funktionen von Hersteller SoftENGINE:

Alle Funktionen plus mobiler Komfort

WEBWARE@Tablet stellt Geschäftsreisenden der gesamte Funktionsumfang der Unternehmenssoftware zur Verfügung: Sie können unterwegs beispielsweise Umsätze und Außenstände abrufen, Lagerbestände prüfen oder neue Aufträge erfassen. Zusätzlich profitieren Anwender von nützlichen mobilen Funktionen. Hierzu gehören etwa die Zoom-Funktion für Maskenausschnitte, Karteikarten wischen oder der schnelle Wechsel zwischen WEBWARE@Tablet und andere Apps. Die fehlenden Funktionstasten auf virtuellen Tastaturen werden dabei geschickt durch einfache Tastenkombinationen ersetzt. Auf Apples iPad lässt sich WEBWARE@Tablet als Homescreen-App anlegen. WEBWARE@Tablet verhält sich dabei wie eine native App, startet im Vollbildmodus und folgt dem Display, wenn es gedreht wird. WEBWARE@Tablet ist für alle gängigen mobilen Plattformen gleichermaßen gut geeignet. Hierzu gehören etwa Apple iOS, Android oder Windows 8.

Und das Beste: Die mobile Oberfläche steht ab sofort allen WEBWARE-Anwendern kostenfrei zur Verfügung.

Autor:

Kommentare sind geschlossen.